Seite auswählen

Kondensatormotoren

Kondensatormotoren

Die Kondensatormotoren sind 2- oder 4-polige Einphasen-Asynchronmotoren mit einer Haupt- und einer Hilfswicklung. Die Motoren sind in drei Bauformen lieferbar – mit offenem Motorgehäuse (IP00), mit halboffenem Motorgehäuse (IP20) und mit geschlossenem Motorgehäuse.

  • Leistungsbereich: Nennleistung bis zu 300 Watt, Nenndrehmoment bis 70Ncm (Erweiterung des Leistungsbereichs bei Kurzzeitbetrieb (S2) möglich)
  • Nennspannung/-frequenz: 230 VAC/50Hz
  • Drehrichtung: rechts (bei Änderung des Stromlaufs auf Linkslauf geeignet)
  • Isolationsklasse: „F“ (VDE/EN)
  • Lagersystem: 2 Kugellager
  • Wellenende antriebsseitig: 25mm (bis zu 300 möglich)
  • Einbaulage: beliebig (höhere Lebensdauer bei waagrechter Welle)
  • Einsatzgebiete: Antriebsmotor für Getriebe und Pumpen, Querstromventilatoren, Abgasgebläse, Feststoffbrenner, Schließanlagen und Torantriebe, Polier- und Schleifmaschinen, medizinische Anwendungen, Bürogeräte, Verpackungsmaschinen und viele weitere Anwendungen.
Share This